Mutig mal anders…

Liebe Damen,
die ihr da zum heutigen Post hergefunden habt, ich werde mich diesmal
vorab direkt bei euch für die folgende Bilderflut entschuldigen. 😉

Der Herr Italiener ist, wie von Sinnen und hantiert hier mit der Kamera rum, als gäbe es kein Morgen.

Übrigens
hat er vor zwei Tagen, also nachdem Fotoshooting zu diesem Kleidchen
verlauten lassen, dass er Interesse daran hat, zukünftig öfter vor und
hinter die Kamera zu treten.
Ich glaube, er weiß, wie viele Damen
sich hier ab und an tummeln und möchte sich euch in seiner vollen
Mannespracht präsentieren- angezogen versteht sich.

Habt ihr Lust drauf?Wollt ihr DEN Italiener sehen?  . . .

So jetzt aber zurück zu mir, bevor euch hier die Köpfe glühen vor lauter Vorfreude hehehhe…

Das
Kleid welches ihr da heute seht, ist nach dem Schnitt von der
liebsten Heike aka Lieblingsnaht entstanden und dürfte für mich wohl zu
eines der bisherigen Masterpieces gehören, da ich es komplett aus
Chiffon genäht habe.
Ja Chiffon. Richtig. Ein ganzes Kleid.

Manche müssen mich jetzt für verrückt halten. War es angesichts der Farbwahl und des Materials auch.
Aber man muss ja ab und an mal was riskieren nicht wahr? Leben am Limit und so….

Nun denn.
Miss
Talia ist eigentlich eine lockere Bluse und ich habe mir gedacht, es
ließe sich doch sicherlich ein Kleid daraus machen. . . .

Facts:
Schnitt – Miss Talia by Lieblingsnaht(Gr.36 für Webware)
Änderungen – um ca. 25cm zum Kleid verlängert (bitte vorher ausmessen am Körper), Vorder- & Rückenteil komplett gedoppelt und als Beleg vernäht für den sauberen Abschluss oben am Halsausschnitt & für weniger Transparenz ;), Ärmel einfach, Unterkleid am Saumen ca 5cm kürzer als Oberkleid und lediglich mit Overlock versäubert, so wird der Saumen unten nicht zu dick beim Umschlagen

RUMs:
http://rundumsweib.blogspot.de/

Und was sagt ihr zu meinem auffallenden Chiffonkleid?
Gott sei Dank werde ich sehr schnell und intensiv braun, sonst hätte ich mich wohl nicht in diese mutige Farbe gewagt…. 😉

LIEBST EURE P L

Schnitt:   Miss Talia by Lieblingsnaht
Stoff:      Chiffon in kräftigem Koralle (Alles für Selbermacher)
Spitze:    Geschenk von meiner lieben Delari 😉
Ledergürtel zum Binden: Italien
Schuhe:  Dolce Vita (Italien)
Sonnenbrille: Calvin Klein

(function(i,s,o,g,r,a,m){i[‚GoogleAnalyticsObject‘]=r;i[r]=i[r]||function(){
(i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
})(window,document,’script‘,’//www.google-analytics.com/analytics.js‘,’ga‘);

ga(‚create‘, ‚UA-67515994-1‘, ‚auto‘);
ga(’send‘, ‚pageview‘);

  • Schlawuuzi

    schick !

  • Claudia Gerrits

    Sieht total klasse aus! Tolle Farbe! Tolle Fotos!
    GlG Claudi

  • Queen Kendra

    Die Farbe ist wirklich toll zu deiner Bräune, einfach ein schönes Kleid. Und der Italiener hat seinen Job hinter der Kamera ausgesprochen gut gemacht, mal sehen wie er vor der Kamera ist :-)
    Grüße

  • Diana

    Wow, kann ich da nur sagen. Eine mutige Farbe, aber sie steht dir unglaublich gut. Ein wirklich wunderschönes Kleid.
    Dein Italiener hat wirklich ganze Arbeit geleistet hinter der Kamera.
    LG Diana

  • Tag für Ideen

    Hammer...!!!
    Und der Italiener kann vielleicht Fotos machen.... WOW!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

  • Yeah cool ❤️ Dank deiner Bräune steht dir die Farbe hervorragend! Und mit der Spitze... Bombe! Genießt den Urlaub u bis bald
    Lg ziska

  • Anonym

    Das ist echt ein tolles Kleid.... Gut, dass ich so gar nicht nähen kann und daher auch so überhaupt nicht eifersüchtig bin auf dein Können LOL....
    Freu mich auf den nächsten Beitrag und auf den Italiener hihihihi
    LG Monika

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.